DIETZ OHG - Werksvertretungen für Werkzeuge und Werkzeugmaschinen

03.07.17

HALDER übernimmt PICARD

Zum 01. Juli 2017 übernimmt die Erwin Halder KG den Hammerhersteller "Johann Hermann Picard GmbH &weiterlesen...

14.03.16

WERA Zyklop Hybrid

Zyklop Hybrid von Wera: Eine Knarre – viele Vorteile Schlanke und starke Knarre mit wenig Gewicht /weiterlesen...

01.06.15

Zusammenschluss von OSBORN und DRONCO

DRONCO gibt Übernahme durch Jason bekannt

Wunsiedel (01. Juni 2015) – Die DRONCO GmbH gibt bekannt, dass Jason Industries, Inc. (NASDAQ: JASN, JASNW) am 29. Mai eine Vereinbarung mit Capital Management Partners (CMP) geschlossen hat, um DRONCO zu übernehmen. Jason Industries, Inc. ist der Mutterkonzern einer globalen Familie von führenden Fertigungsunternehmen die in den Märkten für Fahrzeugsitze, Oberflächenbearbeitung, Komponenten und akustischen/thermischen Faserisolierungen für den Automobilsektor tätig sind. DRONCO wird Teil der Jason Finishing Group, einer Geschäftseinheit von Jason und weltweit führender Hersteller von technischen Bürsten, Polierwerkzeugen und Poliermitteln. Der Hauptsitz der Jason Finishing Group befindet sich in Burgwald (Deutschland) und Richmond (Indiana/USA). Das Portfolio der Gruppe umfasst bekannte Marken wie Osborn – dem einzigen weltweit agierenden Hersteller für Industriebürsten und Polierprodukte, sowie die Marken JacksonLea, Lippert-Unipol und Sealeze.

<table cellpadding="0" class="" cellspacing="0" border="0" width="1%"><tbody><tr><td>

</td></tr><tr><td>

</td></tr><tr><td class="paragraphImageText" style="font-size: 11px; ">

Dr. Florestan von Boxberg, Präsident der Jason Finishing Group und Stephan Coester, CEO der DRONCO GmbH.

</td></tr></tbody></table>

Jason beabsichtigt Wunsiedel als DRONCO Produktionsstätte und R&D Zentrum für gebundene Schleifmittel beizubehalten, sowie das Wachstumspotenzial des Unternehmens weiter zu fördern. Mit Jason als Eigentümer ist die langfristige Existenz von DRONO sichergestellt. “Wir freuen uns sehr, dass sich diese Chance so schnell ergeben hat”, sagte Kai Brandes von CMP. “Jason kennt und schätzt DRONCO von früheren Annäherungen und unser Kundenstamm überschneidet sich wesentlich. Als daher die Jason Geschäftsführer ein Interesse an der Übernahme von DRONCO bekundeten, empfanden wir es als vorteilhaft für DRONCO, von unserer Geschäftspolitik abzuweichen und früher zu verkaufen als geplant. Wir betrachten Jason als idealen Eigentümer von DRONCO.”

“Mitarbeiter haben gefragt ‘was wird passieren, wenn CMP DRONCO verkauft?’ Ich bin froh, dass ich diese Frage bereits heute beantworten kann. Das nimmt viel Ungewissheit”, sagte Stephan Coester, CEO von DRONCO. “Wir haben unsere neue Heimat bei Jason gefunden und erwarten eine positive, langanhaltende Beziehung. Wir wissen jetzt, wo wir langfristig hingehören.”

“DRONCO passt aus strategischer Sicht hervorragend in unsere Organisation und wir freuen uns, das Unternehmen und seine Mitarbeiter in der Jason Familie willkommen zu heißen”, erklärte David Westgate, CEO bei Jason. “Mit DRONCO in unserem Portfolio stärken wir die führende Stellung der Jason Finishing Group in der Oberflächenbearbeitung. Unsere Kunden werden vom Zugang zu den Qualitätsprodukten von DRONCO profitieren, während deren Kunden zukünftig auf ein umfassendes Portfolio an technischen Bürsten und Polierprodukten bekannter Marken der Jason Finishing Group zurückgreifen können.”

„Durch Nutzung vielseitiger Synergien zwischen DRONCO und der Jason Finishing Group und Marken wie Osborn, erwarten wir ein beträchtliches langfristiges Wachstum zum Wohle aller unserer Unternehmen“, erklärt Dr. Florestan von Boxberg, Präsident der Jason Finishing Group. „DRONCO hat sich einen sehr guten Ruf als innovativer und gut geführter Hersteller qualitativ hochwertiger Produkte erarbeitet. Wir sind stolz darauf, dass dieses Unternehmen jetzt Teil der Jason Finishing Group ist und freuen uns über den Mehrwert, den diese Übernahme unseren gemeinsamen Kunden bringt.“

Informationen über die DRONCO GmbH

Die DRONCO GmbH gehört zu den führenden Schleifmittelherstellern in Europa und verkauft seine Produkte in ca. 100 Länder. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst Trenn-, Schleif- und Schruppscheiben, Fächerschleifscheiben, Diamant-Trennscheiben und keramisch gebundene Schleifmittel und genießt dank seiner Hochwertigkeit einen hervorragenden Ruf unter Anwendern aus Industrie, Handwerk und anspruchsvollen Heimwerkern. DRONCO wurde 1962 gegründet und hat seinen Sitz in Wunsiedel sowie Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien und Schweden.

Informationen über Jason Industries, Inc.

Jason Industries, Inc. ist das Mutterunternehmen einer weltweiten Familie führender Fertigungsunternehmen, die in den Märkten für Fahrzeugsitze, Oberflächenbearbeitung, Komponenten und akustischen/thermischen Faserisolierungen für den Automobilsektor tätig sind und umfasst Assembled Products (Buffalo Grove, Ill.), Janesville Acoustics (Southfield, Mich.), Metalex (Libertyville, Ill.), Milsco (Milwaukee, Wis.), Osborn (Richmond, Ind. und Burgwald, Deutschland) sowie Sealeze (Richmond, Va.). Alle Unternehmen von Jason nutzen das „Jason Business System“, eine kollaborative Fertigungsstrategie für verschiedene Unternehmensgruppen, die Geschäftsprinzipien und Prozesse umfasst, mit denen bestmögliche Ergebnisse und eine kollektive Stärke erzielt werden sollen. Jason hat seinen Hauptgeschäftssitz in Milwaukee (Wis., USA) und beschäftigt mehr als 4.400 Mitarbeiter in 14 Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.jasoninc.com.

Informationen über die Jason Finishing Group

Die Jason Finishing Group (JFG) ist eine Geschäftseinheit von Jason Industries, Inc. und vereint einige der weltweit führenden Marken für Oberflächenbehandlung, u. a. Osborn (www.osborn.com), JacksonLea, Lippert-Unipol und Sealeze (www.sealeze.com). JFG hält jeweils einen Hauptsitz in Burgwald (Deutschland) und Richmond (Indiana, USA) und ist in 14 Ländern vertreten. Der Kundenstamm der Jason Finishing Group deckt über 120 Länder ab.
Die führende Marke der Jason Finishing Group, Osborn, wurde 1887 gegründet und bietet einer großen Vielzahl von Kunden und Branchen mehr als 10.000 Standardprodukte und über 100.000 kundenspezifische Lösungen.

Information zum Download